Binge Watching im Überfluss: Die 5 längsten TV-Serien aller Zeiten

Das Gefühl dürfte wohl jeder Serienfan kennen: Kaum hat man sich in eine Story hineingefunden und erwartet sehnsüchtig die Fortsetzung nach Staffelende, erfährt man plötzlich, dass es doch nicht weitergeht und mal wieder eine Serie kurz nach Beginn abgesetzt wurde. Doch es gibt tatsächlich auch Geschichten, die noch nach mehr als zwanzig Jahren nicht zu Ende erzählt sind und seit einer Ewigkeit über unsere Bildschirme flimmern.

Fans dieser Dauerbrenner dürfen sich also über nahezu unendlichen Serien-Stoff freuen. Aber was sind das eigentlich für Serien, die vor allen anderen am längsten im Fernsehen laufen? Um die Auswahl etwas einzuschränken, konzentrieren wir uns auf die Serien, die trotz ihres Alters noch immer ausgestrahlt werden. Und ein Ende ist längst noch nicht in Sicht. 

Platz 5 – Grey’s Anatomy: Drama und Beziehungskisten im Krankenhaus

Seit nunmehr 16 Staffeln können Fans Meredith Grey und ihre Kolleginnen und Kollegen im Seattle Grace Hospital durch alle Lebenslagen begleiten. 2005 wurde die Krankenhausserie erstmal ausgestrahlt und hat mittlerweile mehr als 360 Episoden angesammelt. Die Beliebtheit hat auch nach mehr als 15 Jahren nicht nachgelassen, sodass mit weiteren Staffeln gerechnet werden kann. Die aktuelle Produktion wurde wegen des Coronavirus unterbrochen – der Start der neuen 17. Staffel wird sehnlichst erwartet. 

Platz 4 – Navy CIS: Kriminalfälle bei der Marine 

Ein wenig länger ist bereits Navy CIS im Programm. Tatsächlich war die Krimiserie vor einigen Jahren die meistgesehene TV-Serie weltweit! Sie kann im Moment auf 17 Staffeln und fast 400 Episoden zurückblicken. Die Charaktere haben bei Fans Kultstatus erreicht und eine 18. Staffel ist beschlossene Sache. Wir dürfen also weiterhin verfolgen, wie das Team um Gibbs, Mallard, McGee, Bishop, Torres und Co. Verbrechen von Navy-Mitgliedern aufklärt. 

Platz 3 – Law & Order: New York: Spezialeinheiten ermitteln seit 1999

Das Spin-Off der Serie “Law & Order”, das auch unter dem Namen “Law & Order: Special Victims Unit” bekannt ist, läuft seit über 20 Staffeln und über 470 Folgen im Fernsehen. Thema der Crime-Serie ist die Aufklärung von Sexualverbrechen einer Spezialeinheit in New York. Fans freuen sich, dass immer noch einige Schauspieler der Originalbesetzung dabei sind und sich die Serie trotz der langen Laufzeit stets treu geblieben ist. 

Platz 2 – Die Simpsons: Gelber Comic-Wahnsinn in Springfield

Es gibt wohl keinen, der sie nicht kennt: Die Simpsons tummeln sich schon seit sage und schreibe 1989 auf unseren Bildschirmen. Die Serie rund um Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie greift immer wieder aktuelle Themen auf und hat nach über 30 Staffeln und mehr als 680 Episoden endgültig Kultstatus erreicht – sie ist in den USA die am längsten laufende Serie zur Hauptsendezeit überhaupt. 

Platz 1 – Doctor Who: Science-Fiction seit 38 Staffeln

Wenn auch eine 15-jährige Unterbrechung zwischen dem Klassiker und der Neuauflage lag, so gilt die Sci-Fi-Serie dennoch als am längsten laufende Serie, da die neuen Folgen sich den alten angeschlossen haben. Es gibt mehr als 860 Episoden, und seit Beginn der Serie spielt in der neuen Staffel erstmals mit Jodie Whittaker eine Frau die Titelrolle. Ein Ende von Doctor Who? Scheinbar nicht in diesem Universum. 

CategoriesUncategorised