Können die Mandalorian das Star Wars Universum erlösen?

Star Wars Mandalorian

Wer ein großer Fan von etwas ist, der ist meist über irgendeine Kleinigkeit dazu gekommen. So hat der Fußballfan zum ersten Mal an einen Fußball geschlagen oder der online Pokerspieler einen PokerStars Bonus benutzt. Auch die Star Wars Fans sind zum ersten Mal mit dem Star Wars Universum über eine Sache in Kontakt gekommen. Vielleicht war es ein Film im Kino, eine Werbung, ein Spielzeug oder ein Comic. Seit dem ersten Star Wars Film im Jahr 1977 erschienen ist, hat sich das Film Franchise von Erfinder George Lucas in ein Imperium entwickelt. Spielzeug, Werbung, Kurzfilme, Kinderfilme, Ableger und Serien. Das neueste Projekt in der Reihe ist die Serie “The Mandalorian”. Was genau man von der Serie erwarten kann und um was es geht, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

Live Action Serie

Das Star Wars Imperium hat so gut wie alles bisher auf den Markt gebracht. Egal an was man denken kann, Star Wars hat es. Doch eine kleine Lücke hat es bisher immer noch gegeben: Eine Live Action Serie. Die Liste von Animationsserien ist schon fast endlos: Star Wars: Clone Wars; Star Wars Lego; Star Wars Resistance, und vieles mehr. Doch eine Serie mit lebenden und realen Schauspielern gab es im Star Wars Franchise bisher noch nicht. Das sollte sich aber im Jahr 2019 ändern, denn die erste Realserie wurde entwickelt.

View this post on Instagram

“…Four stormtroopers?” #TheMandalorian

A post shared by The Mandalorian (@themandalorian) on

The Mandalorian – Die Fakten

Die erste Staffel von “The Mandalorian” hat acht Folgen und ist seit dem 12. November 2019 auf dem neuen Streaming Portal von Disney namens Disney+ erhältlich. Bisher ist das Streaming Portal in Deutschland noch nicht verfügbar, demnach gibt es die Serie “Star Wars: The Mandalorian” auch noch nicht. Disney+ wird in Deutschland am 31. März 2020 veröffentlicht und ab dort kann die neue Realserie von Star Wars angeschaut werden. Erfunden und produziert wurde die Serie von Jon Favreau. Die Produktion der ersten Staffel hat ungefähr 100 Millionen Dollar gekostet. Das ist fast genauso viel wie die letzte Staffel der Serie Game of Thrones. Es wird vermutet, dass die zweite Staffel bereits nächstes Jahr zur selben Zeit ausgestrahlt werden wird. Bisher wurde noch nicht bestätigt wie viele Staffeln es geben wird. Die zeitliche Einordnung in der Star Wars Saga ist fünf Jahre nach dem Film “Die Rückkehr der Jedi Ritter” und neun Jahre nach “Krieg der Sterne”.

The Mandalorian – Die Handlung

Hauptperson in der Serie ist der namenlose Mandalorianer, der von Schauspieler Pedro Pascal gespielt wird. Pedro ist ein Kopfgeldjäger, der als Einzelkämpfer versucht in der Galaxis zu überlegen. Das galaktische Imperium ist zerfallen und der Einfluss der Neuen Republik ist spürbar. Während der Jagd auf einen weiteren Flüchtling trifft er auf ein Kind mit derselben Abstimmung wie der Jedi Meister Yoda. Die Serie folgt dann der Handlung dieser beiden Charaktere. 

CategoriesUncategorised